Kran

Für das Slippen der Yachten der drei Greifswalder Segelvereine wurde 2013 ein eigener Kran errichtet. Er steht Mitgliedern und Gästen gegen Gebühr zur Verfügung und befindet sich vor dem Vereinshaus am Südufer des Rycks. 

 

Durch eine spezielle Vorrichtung ist mit diesem Kran auch das Stellen und Legen der Masten von Yachten möglich.

 

Diejenigen Liegeplätze des YCW direkt vor dem Kran sind nur tageweise belegbar. Wer kranen möchte, meldet sich rechtzeitig an und dreht die Schilder der Liegeplätze am Abend vor dem Krantermin auf "rot".

Technische Daten

Ausladung: 4 m

Tragfähigkeit: 10.000 kg   (in Ausnahmefällen 12.000 kg)

Hubhöhe: 8,8 m

Hersteller: Vetter

Inbetriebnahme: 28.03.2013

 

Kontakt:   Heiko Steinbrückner

                 Telefon 0173 9001383