Regatten

Blaues Band des Greifswalder Boddens am 23.09.2017

Traditionell veranstaltet der Yachtclub Wieck zum Saisonausklang die Regatta um das Blaue Band des Greifswalder Boddens. Die Regatta ist offen für Kielboote aller Art. 

Ziel ist in diesem Jahr Thiessow



Segelanweisung

1. Allgemeine Bestimmungen

  1. Die Meldung gilt zugleich als Erklärung, dass die Yacht und die Besatzung allen damit verbundenen Vorschriften und Anforderungen entsprechen. Gleichzeitig wird anerkannt, dass die Veranstalter nicht verantwortlich sind für Schäden aller Art, die durch die Teilnahme an der Regatta verursacht werden.
  2. Die Bekanntmachungen der Wettfahrtleitung  erfolgen ausschließlich im Wettfahrtbüro im Clubhaus des Yachtclub Wieck e.V.

2. Teilnahmeberechtigung und Meldung

  1. Meldeberechtigt sind Kielyachten. Die Anmeldung erfolgt am 23.09.2017 von 09:00 Uhr bis 10:45 Uhr im Wettfahrtbüro im Clubhaus des Yachtclub Wieck e.V.

3. Klassen

  1. Yardstick bis 98
  2. Yardstick 99 bis 106
  3. Yardstick ab 107
  4. Einhand-/Familienklasse

         Für einen Start in der Einhand-/Familienklasse darf die Besatzung aus

• einem Erwachsenen oder

• 2 Erwachsenen + mindestens einem Kind (< 18 Jahre) oder

• 2 Senioren (> 65 Jahre)

         bestehen.

         In der Familienklasse wird ohne Spinnaker gesegelt.

 

4. Start

Die Startlinie wird in der Nähe der Tonne G4 durch zwei Schiffe, vor Anker liegend und gekennzeichnet durch eine rot/Orange Flagge, gebildet. Die nachstehend beschriebene Signalgebung erfolgt auf dem Schiff, welches dichter an der Tonne G4 liegt. Die Startlinie wird für alle Klassen um 11:20 Uhr für 20 Minuten geöffnet.

Maßgeblich für die Startfreigabe ist das nachstehend beschriebene vereinfachte Startverfahren.

Eventuelle Frühstarter werden mit der Startfreigabe mittels Flagge X angezeigt und müssen die Startlinie erneut überqueren. Spätestens 20 Minuten nach dem Start wird die Flagge X jedoch gestrichen. Frühstarter, die nicht bis zum Streichen der Flagge X erneut gestartet sind, werden disqualifiziert.

Für jedes Boot wird die Startzeit beim Überfahren der Startlinie genommen.

 

Startverfahren

4 min bis zum Start: Schallsignal

3 min bis zum Start: Schallsignal + Zahlenwimpel 3

2 min bis zum Start: Schallsignal + Zahlenwimpel 2 (Zahlenwimpel 3 gestrichen)

1 min bis zum Start: Schallsignal + Zahlenwimpel 1 (Zahlenwimpel 2 gestrichen)

Start freigegeben: Schallsignal + grüne Flagge (Zahlenwimpel 1 gestrichen

 

5. Kurs

         Start -> Tonne LD8 Steuerbord -> Tonne Stubber Steuerbord -> Ziel

         Unvollständiges Absegeln des Kurses führt zur Disqualifikation.

 

6. Ziel

Die Ziellinie befindet sich in der Einfahrt zum Zicker See in der Nähe der Tonne Kaming und wird

          durch zwei Boote mit blauer Flagge gebildet. Die Ziellinie ist von West nach Ost zu durchsegeln.

Bei der Zieldurchfahrt wird für jede Yacht die Zeit genommen. Bei der Zieldurchfahrt ist der Name der Yacht laut bekannt zu geben. Das Ziel wird um 17:00 Uhr geschlossen.

 

7. Wertung

Die Wertung erfolgt nach gesegelter Zeit innerhalb jeder Klasse. Proteste sind bei dieser Veranstaltung ausgeschlossen.

 

Die Siegerehrung findet gegen 19:00 Uhr im Festzelt auf dem Zeltplatz Thiessow statt.